Auge eines Pferdes

KomplemenTheras Lerntipp #2 – Das Schmerzgesicht beim Pferd (und anderen)

Wie Schmerz zeigen, wenn man nicht schreien kann?

Darüber gibt es schon einiges zu finden, das hier gefällt mir recht gut. Ich habe man wieder ein im Internet nach Brauchbarem gestöbert und bin auf ein gutes Video gestoßen. Es erklärt sehr detailliert, wie man beim Pferd im Gesicht Schmerz erkennt:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch wer es in Englisch nicht versteht – es geht um das geschulte Auge, also seht genau hin.

Dazu gehört auch der Vergleich von Schmerzgesichtern bei verschiedenen Säugern, einschließlich uns.

https://ceh.vetmed.ucdavis.edu/research/mapping-equine-pain/cross-mammal-perspective

Sie wollen mehr über das Schmerzgesicht beim Pferd erfahren?

Melden Sie sich bei Fragen gerne bei uns.

Rufen Sie mich an: 0151-15241019
Hinweis: Dieser Artikel ist eine Darstellung der Praxis KomplemenThera. Keinesfalls darf diese als allgemeine (Behandlungs)-empfehlung verstanden werden. Ebenso darf hieraus keine allgemeine Aussicht auf Heilung (Heilversprechen) abgeleitet werden. Bei dringenden und lebensbedrohlichen Notfällen, wie z.B. Verdacht auf Kolik, Magendrehung (Hund), größeren Verletzungen, starken Lahmheiten, (Verdacht auf) Vergiftungen muss umgehend ein Tierarzt//Tierklinik konsultiert werden. Ich werde ggf.  Behandlungen, die aus meiner Sicht der sofortigen Behandlung durch einen Tierarzt bedürfen, ablehnen.
Nach oben scrollen